Montag, 28. Dezember 2009

Missed out on Christmas

Kann mich heute erst wieder auf wackeligen Beinen melden, da für mich die ganzen Weihnachtsfeiertage wortwörtlich in den Eimer fielen. Die ganzen 3 Tage konnte ich nichts anders tun als vom Bett ins Bad kriechen und wieder zurück ins Bett. Heute versuche ich den Weihnachtsbraten zu machen, damit Detlef wenigstens wieder etwas vernünftiges zu Essen bekommt. Und ich geniesse dass ich nicht mehr zur Toilette rennen muss. So wird man auch für kleine Dinge dankbar. Dafür hab ich noch ein süsses Foto von Daisy nachdem sie ihre Weihnachtsmütze abgeworfen hat.All of the three Christmas holidays literally went down the drain for me. I really had that stomach virus real bad, I never made it to the couch on Christmas eve. Instead I crawled into bed with a bucket, crawled back out to the bathroom and that went on for two full days, but still kept me laying flat on the third day. Today is the first day where I am trying to make the dinner I had planned for Christmas so that at least Detlef finally gets a good meal. And I am so enjoying not having to run to the bathroom. The pic above is Daisy after she removed her Santa hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

.