Freitag, 3. August 2012

Freitagsfüller 175

von Barbara.

1. Die olympischen Spiele verfolge ich so nebenbei, schaue ich kein Fernsehen, dann höre ich es im Radio. Am liebsten mag ich die Zusammenfassung weil ich dann alles auf einen Schlag sehen kann. 

2. In letzter Zeit fühle ich mich leider nicht leicht und locker, aber das dürfte in ein paar Monaten wieder anders ausschauen.

3. Es wäre ein Alptraum  wenn jetzt "so kurz vor dem Ziel" etwas schief gehen würde.

4.  Ich sollte eigentlich morgens um 7 Uhr mit meinem Mann laufen gehen aber der Schweinehund bei mir lässt mich lieber im Bett bleiben, und das auch noch ohne schlechtes Gewissen.


5. Der Gedanke an was die letzte Zeit so alles passiert ist, lässt mich nur noch den Kopf schütteln.

6. Aufgewachsen bin ich in Würzburg zur Hälfte und dann weiter in der Bronx wo ich dann auch so richtig erwachsen geworden bin. 

7. Was das Wochenende angeht, da habe ich dieses Mal überhaupt keine Pläne gemacht, ich lasse alles auf mich zu kommen, möchte mich unter keinen Druck setzen und hoffe dass ich mal so richtig die Seele baumeln lassen kann. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

.