Freitag, 17. Januar 2014

Continuing with the mini album, the Friday Filler (in German) and other hobbies

Tja, heute ist ja schon wieder Freitag... Zeit für den Freitagsfüller von Scrapimpulse und Zeit wieder einige Fotos aus meinem Weihnachtsminialbum zu zeigen. 

Wow, Friday rolled around fast.  Time to do the Friday filler (which is in German) and time to Show some more pages from my mini album.
Auf dieser Doppelseite konnte ich mich nicht dazu ringen, viele Fotos zu kleben, so habe ich uns mit der Bank ausgeschnitten und reingeklebt.
Loved this paper too much to hide it with lots of photos.  So I cut us out of a picture and pasted it onto the scene.

Normally, I don't bake a lot at Christmas, but this year I did since the kids were coming.



Integrated the Christmas market program into the Album.



Die nächsten Seiten werden dann gefüllt mit Bildern von Salzburg, dem Salzbergwerk, Königssee und vielen anderen schönen Erinnerungen.
The rest of the pages will be filled with memories of Salzburg, the salt mines, Königssee and other wonderful things that happened while the kids were here.

Abends vor dem Fernseher habe ich weiter gemacht mit der Strick Liesel.  Millie hat welche zu Weihnachten bekommen und auf einmal waren wir alle im Rausch.  Meine Tochter und sogar mein Schwiegersohn saßen Abends da und schauten wer am schnellsten die längsten Schnüre zusammen kriegt.  Da habe ich auch meine alte Strick Liesel heraus geholt.  Was es dann letztendlich wird, das zeige ich ein anderes Mal.

In the evening, in front of the TV, I continued "knitting" with this contraption called a Strick Liesel in Germany.  Millie got some for Christmas, smaller and bigger ones and even Melanie and Mike caught on with the "knitting fever".  It was like a race to see who would get the longest cord.  So I got out my old "Strick Liesel" also.  The results of what this will become will be shown at a later date.

And here is the Freitagsfüller.


1.  Ich sehe hoffentlich bald das Ende dieses hartnäckigen Hustens.

2. Unterkriegen davon lasse ich mich auf keinen Fall, auch wenn ich deswegen Nachts schlecht schlafe. 

3.  Das Zauberwort heißt "was mich nicht umbringt, macht mich stark".  Ist aber mehr ein Satz als nur ein Wort.

4.  Seit Jahresende stelle ich mich nicht mehr auf die Waage und so stelle ich mir auch nicht die Frage "habe ich schon wieder zugenommen" .

5.  Eins weiss ich genau, mir wird es nie langweilig mit Scrappen.

6.  Wenn ich mir was Gutes tun will gehe ich mit meinem Mann in die Therme.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ja, ich gebe es zu: "Dschungel Camp, morgen habe ich wie immer, den Lebensmitteleinkauf geplant und für Sonntag ist noch nichts geplant.

Und zum guten Schluß allen ein schönes Wochenende und ein bisschen Farbe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

.