Freitag, 7. Februar 2014

Wieder ein paar Karten und der Freitagsfüller



Einige Kartenbestellungen haben mich diese Woche mit Karten machen beschäftigt.  Und da wir auch ein paar Mal unterwegs waren, ist das zeitlich für mich gut, denn bei einem layout brauche ich immer länger.  Ich bin da am Nachdenken, am hin und her schieben, am verwerfen und und und...
Aber ich habe die layouts, die ich hier liegen hatte, nun mal in ein neues Album sortiert welches ich mir extra bestellt hatte.  Und darin ist noch viel Platz für neue Kreationen.

Some card orders had me making some more cards this week.  And making Cards is a good filler in between. 

Und, natürlich bin ich immer noch mit meinen allerersten Socken beschäftigt.  Gestern Abend war Moni wieder hier und hat mir die Ferse beigebracht.  Für mich das aller schwerste ist neue Maschen aufzunehmen.  Ich hoffe nur dass meine nächsten Socken dann besser aussehen.  Es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen.

And, of course, I am continuing knitting my first pair of socks.  Monika came over last evening and showed me how to do the heel.  The worst Thing for me was picking up new stitches along side the heel flap.  I hope my second pair of socks will start looking better.  Practice makes perfect.
 

And now, here is the Friday filler, as usual in German.


1.  Es sieht so aus  als ob mein allererstes selbstgestricktes Paar Socken bis Ende nächste Woche fertig ist.

2.  Schreiben oder anrufen, da brauche ich nicht lange drüber nachdenken, ich quatsche nicht gerne am Telefon so schreibe ich lieber.

3.  Das beste Beispiel dafür sind meine Einträge im Facebook, meine mails oder meine Chats mit einer Freundin.

4.  Der richtige Winter, wo ist er denn? Oder kommt er noch?

5.    Wintersport schaue ich mir jetzt während der Olympiade an, aber nicht alles.

6.  Die unausgepacketen Kisten und das Durcheinander im Keller ist unverändert und wird erst angegriffen wenn es nicht mehr so kalt ist.

7. Was das Wochenende angeht, heute Nachmittag freue ich mich auf die Eröffnungszeremonie der Olympiade , morgen habe ich Karten machen, Stricken und Fernsehen geplant und Sonntag möchte ich dasselbe machen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

.